Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung (N)

GKW 2: MAN; Baujahr: 2008; Maße: L=8,24m B=2,55m H=3,67m; Gewicht: 11,5t; Leistung: 290PS; Sitzplätze: 7
Anhänger B2: Gruber; Baujahr: 1981; Maße: L=5,80m B=1,95m H=2,10m; Gewicht: 3,5t; Leistung: 75kVA
Anhänger B2: POLYMA; Baujahr: 1984; Maße: L= 5,36m B= 1,67m H= 2,8m; Gewicht: 3,6t; Leistung: 91kVA

Die Fachgruppe N (ehemals Bergungsgruppe 2) ist die Basis-Teileinheit für Notversorgung und Notinstandsetzung. Ziel ist es, dass diese Fachgruppe so von den Aufgaben und dem Material her zusammengestellt ist, dass es Alleinstellungsmerkmale dieser Teileinheit gibt. Neben erforderlichen  Unterstützungsleistungen für andere  Fachgruppen werden in dieser Teileinheit Fähigkeiten  vorgehalten, die das Spektrum zwischen Bergungsgruppe und den jeweiligen Fachgruppen abdecken.

Ausstattung:


Kommunikation:

 

  • 1 Funkgerät 4m
  • 2 Funkgeräte 2m

 

Großgeräte:

 

  • 1 Notstromaggregat 75kVA / 91kVA
  • Starkstromkabel
  • Baustromverteiler
  • 1 Rollgliss-Rettungsgerät
  • 3 Kettenmotorsägen
  • 1 Trennschleifer bis 300 mm
  • 1 Aufbrechhammer 2000 W
  • 1 Stromerzeuger 5 kVA
  • 2 Flutlichtscheinwerfer à 1000 W
  • 1 Tauchpumpe 1600 l/min
  • 1 Bohrmaschine
  • 1 Schleifkorb
  • 2 Krankentragen
  • Werkzeugsatz Holz-/Metall-/Steinbearbeitung
  • Verkehrssicherungsgerät
  • Stütz- und Verbaumaterial
  • Teksam-Beleuchtungsmast ausfahrbar
  • 20.000 Watt – Scheinwerfer
  • Baustromverteiler