06.11.2020, von Marco Zink

Stauwarneinsatz auf der A5

Am Freitagnachmittag gegen 16:30 Uhr ereignete sich auf der Autobahn 5 zwischen Achern und Bühl ein schwerer Unfall. Um Folgeunfälle am Stauende, bei starkem Berufsverkehr zu vermeiden, wurde das THW Achern zur Stausicherung hinzugezogen. Der OV Achern war mit zwei MTW im Einsatz, um die Stauenden hinter der Unfallstelle sowie vor der Ausleitung an der Anschlussstelle Achern zu sichern. Nach dem Ende der Aufräumarbeiten konnte der Einsatz gegen 21 Uhr beendet werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: