16.06.2021, von Marco Zink

Einsatz der Bergungstaucher im Baggersee in Schutterwald

Am Mittwochabend gegen 20 Uhr wurde eine Person im Baggersee Schutterwald als vermisst gemeldet. Im Zuge der umfangreichen Rettungsmaßnahmen wurden auch die Bergungstaucher des OV Achern alarmiert, um die Suche nach dem Vermissten zu unterstützen.

Von Bord des Arbeitsbootes wurde der See mittels eines Sonar abgesucht, um den eventuellen Aufenthaltsort zu lokalisieren. Die Stellen, welche auf dem Sonar auf die hilflose Person hindeuten können, werden bei solch einer Suche markiert und im Anschluss von Tauchern überprüft. Bis zum Abbruch der Rettungsarbeiten gegen Mitternacht, konnte der Vermisste leider nicht gefunden werden.

Für den OV Achern waren 13 Helfer mit zwei Fahrzeugen und dem Arbeitsboot im Einsatz.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: