04.12.2018, von Marco Zink

Belastungsübung auf der Atemschutzstrecke in Lahr

Alle Jahre wieder. Dies gilt nicht nur für Weihnachten, sondern auch für die Atemschutzgeräteträger. Auf der Atemschutzstrecke der Feuerwehr Lahr legten diese Woche Helfer des OV Achern ihre jährlich Belastungsübung zurück. Neben dem dunklen und verrauchten Kriechgang mussten dabei die Geräteübungen Laufband, Endlosleiter und Zughammer absolviert werden, um die Einsatzbefähigung unter Atemschutz für das kommende Jahr zu erlangen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: